Who made my clothes? - Modenschau und Podium

Veröffentlicht am 24.04.2018 in Lokal

Kommt zum offenen Podium mit MdEP Arne Lietz, SPD und dem halleschen Label GreenBomb sowie Anna-Lena Klassen vom "Textilbündnis" und debattiert mit uns über faire und saubere Mode! Moderation: Franca Meye

17.00 Uhr Modenschau
18.00 Uhr Podiumsdiskussion 

Am 24. April 2013 ist das Rana Plaza-Gebäude in Bangladesch eingestürzt. 1.138 Menschen starben und weitere 2.500 wurden verletzt. Das war die viertgrößte Industriekatastrophe in der Geschichte. Damals wurde FASHION REVOLUTION geboren.

Seitdem haben sich Menschen aus der ganzen Welt zusammengetan, um die Macht der Mode zu nutzen, um die Welt zu verändern. Der erste Schritt der Mode-Revolution ist Aufklärung: Wer macht meine Mode? Wie sind die Arbeitsbedingungen? Welche Auswirkungen hat meine Mode auf die Umwelt? FASHION REVOLUTION ist eine globale Bewegung für eine faire, sichere, saubere und mehr transparente Modeindustrie. 

https://www.fashionrevolution.org/

2018 holt MdEP Arne Lietz FASHION REVOLUTION nach Halle (Saale). In einer Kooperation mit Leipzig werden vom 23.-29.04. Projekte über faire und saubere Mode stattfinden. Die Juso-Hochschulgruppe und die Jusos Halle organisieren am 27.04. eine faire Modenschau in Kooperation mit dem halleschen Label Greenbomb und laden im Anschluss zu einer Podiumsdiskussion mit MdEP Arne Lietz und Anna-Lena Klassen vom Bündnis für nachhaltige Textilien ("Textilbündnis") ein. 

https://www.facebook.com/FashionRevolutionLeipzigHalle/
https://www.facebook.com/ArneLietz/
https://www.facebook.com/greenbomb.fashion/

 

Counter

Besucher:1038177
Heute:8
Online:2