23.09.2013 in Wahlen von SPD-Stadtverband Halle (Saale)

Karamba Diaby: "Auf diesem Ergebnis lässt sich aufbauen."

 

Die Bundestagswahl am vergangenen Sonntag hat im Wahlkreis 72 (Halle (Saale), Kabelsektal, Landsberg und Petersberg) ein eindeutiges Ergebnis gebracht: „Ich gratuliere Dr. Christoph Bergner zum Direktmandat", so Dr. Karamba Diaby, SPD-Direktkandidat im Wahlkreis 72.

 „Ich möchte neben den Wählerinnen und Wählern auch meinen zahlreichen Unterstützerinnen und Unterstützern danken. Zudem war der Wahlaufruf der Grünen bei der Erststimme keineswegs selbstverständlich - dafür vielen Dank." Mit Blick auf das eigene Ergebnis von 23,34 % der Erststimmen erklärte Karamba Diaby: „Auf diesem Ergebnis lässt sich aufbauen. Wir haben bei der Erststimme mehr als sieben Prozent zugelegt. Das ist ein gutes Fundament für die nächsten vier Jahre. Ich werde ein kompetenter, glaubhafter und für die Bürgerinnen und Bürger unseres Landes streitender Abgeordneter sein."

06.07.2012 in Wahlen von SPD-Stadtverband Halle (Saale)

Stichwahl von sachlichen Kriterien abhängig machen!

 

Die SPD Halle (Saale) ruft alle Hallenserinnen und Hallenser  auf, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen und am 15. Juli 2012 den neuen halleschen Oberbürgermeister zu wählen.

In den kommenden Jahren stehen viele wichtige Entscheidungen für die Zukunft unserer Stadt an, die jede Hallenserin und jeden Hallenser betreffen. Die weitere Entwicklung unserer Stadt ist eng mit dem Oberbürgermeister verbunden, deswegen sollten alle Wahlberechtigten ihre Stimme abgeben.

Der Stadtvorstand der SPD Halle (Saale) spricht für die Stichwahl um das Amt des Oberbürgermeisters keine Wahlempfehlung aus.

Counter

Besucher:1038177
Heute:30
Online:2