Thomas Felke und Katja Pähle schaffen Einzug in den neuen Landtag von Sachsen-Anhalt

Veröffentlicht am 22.03.2011 in Wahlen

Am 20. März haben die Bürgerinnen und Bürger Sachsen-Anhalts einen neuen Landtag gewählt. Bei erfreulicherweise gestiegener Wahlbeteiligung konnte die SPD ihr Ergebnis der letzten Landtagswahl nicht verbessern, trotzdem sie mehr Wählerinnen und Wähler für ihr Programm gewinnen konnte als noch vor fünf Jahren. In Halle schaffte der langjährige Abgeordnete Thomas Felke den Wiedereinzug ins Parlament, während mit Katja Pähle ein neues Gesicht die SPD-Fraktion unterstützen wird. Thomas Felke, der zugleich Stadtrat in Halle ist, gehört bereits seit der ersten Legislaturperiode dem Landtag von Sachsen-Anhalt an und ist dort vor allem als Experte für Bau und Verkehr bekannt, zuletzt leitete er den Landtagsausschuss für Landesentwicklung und Verkehr. Katja Pähle, die zuletzt im Sozialministerium beschäftigt war und Vorsitzende der SPD Halle ist, hat sich in die Themen Gesundheit und Soziales eingearbeitet. Wir danken allen unseren Wählerinnen und Wählern für das entgegengebrachte Vertrauen. Für alle Einwohner der Stadt Halle ist die SPD jederzeit ansprechbar, ob bei einer unserer Bürgersprechstunden oder per Telefon. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

 

Homepage SPD-Stadtverband Halle (Saale)

Counter

Besucher:1038177
Heute:72
Online:1