SPD Halle erneut mit Mitgliederzuwachs

Veröffentlicht am 17.02.2011 in Kreisverband

Der Stadtvorstand der SPD Halle hat auf seiner Februar-Sitzung ein positives Resümee der Mitgliederentwicklung im Jahr 2010 gezogen. Insgesamt wuchs der Stadtverband im vergangenen Jahr um 9 Hallenserinnen und Hallenser (inbegriffen Austritte und Wegzüge) auf 438 Mitglieder. Davon sind 128 weiblich und 310 männlich. Insgesamt kann der Stadtverband seit Januar 2009 einen Mitgliederzuwachs um mehr als 10 Prozent verbuchen. Die 438 Mitglieder sind in fünf Ortsvereinen engagiert (Mitte, Neustadt, Nordost, Nordwest und Süd). Der Ortsverein Nordost (u. a. nördliche Innenstadt, Paulusviertel) ist mit 161 Mitgliedern der größte im Stadtverband, gefolgt von Mitte mit 137 (südliche Innenstadt) und Neustadt mit 58 Mitgliedern. Mit derzeit 40 Prozent stellen die Jusos (Mitglieder unter 35 Jahren) die größte Altersgruppe dar. Jedes vierte Mitglied ist 6o Jahre und älter. Auch für das Jahr 2011 erhofft sich der Stadtverband eine kontinuierliche Steigerung der Mitgliederzahlen: „Durch die anstehende Landtagswahl sehen wir, was unsere Mitgliederzahl angeht, optimistisch in die Zukunft. Die letzten Wahlkämpfe haben uns gezeigt, dass wir durch den Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern, vielen unsere Inhalte nahe bringen konnten. Nicht wenige haben danach den Weg zu uns gefunden“, so Katja Pähle, Vorsitzende der SPD Halle.

 

Homepage SPD-Stadtverband Halle (Saale)

Counter

Besucher:1038177
Heute:27
Online:1