SPD gedenkt Hanna Haupt

Veröffentlicht am 07.06.2018 in Lokal

Die SPD Halle (Saale) wird künftig an die ehemalige Stadträtin und Theologin, Hanna Haupt, durch die Unterstützung eines sozialen Projektes in Halle (Saale) gedenken. Die langjährige Vorsitzende der Bürgerinitiative Paulusviertel starb am 7. Juni 2015.

"Mit Hanna Haupt hat Halle eine tatkräftige Bürgerin mit Herz und Verstand verloren. Unvergessen wird ihr kontinuierliches, couragiertes und zugleich bescheidenes Engagement bleiben, das im Herbst 1989 begann und bis zu ihrem Tod anhielt. Zukünftig wollen wir ihr einmal jährlich im Rahmen eines Aktionstages der SPD Halle gedenken und dabei ein soziales Projekt ehrenamtlich unterstützen, das in ihrem Sinne wirkt. Hanna Haupt war eine engagierte Kämpferin für ein solidarisches Miteinander", so Marcel Dörrer, Vorsitzender der SPD Halle.

Lukas Balser, Vorsitzender des Ortsvereins Halle-Nordost, ergänzte abschließend: "Hanna Haupts Wirken für Halle ist noch immer präsent - in der Stadt und in ihrem heimischen Ortsverein. Der Ortsverein wird zum Aktionstag des Stadtverbandes einmal im Jahr aufrufen und damit das ehrende Andenken an Hanna bewahren. Im Herbst dieses Jahres wird es den ersten Aktionstag geben."

 

Homepage SPD-Stadtverband Halle (Saale)

Counter

Besucher:1038177
Heute:24
Online:1