SPD-AG Bildung mit neuem Vorstand

Veröffentlicht am 04.02.2010 in Arbeitsgemeinschaften

Am 3. Februar 2010 kam die hallesche SPD-Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) zusammen um turnusgemäß einen neuen Vorstand zu wählen. Neue Vorsitzende ist Katharina Brederlow (47, Jugendamtsleiterin der Stadt Halle). Der bisherige Vorsitzende Felix Peter (25, Diplom-Psychologe) kandidierte nicht noch einmal, da er im September 2009 den Vorsitz der Jusos Halle übernommen hatte. Er und Dr. Hans-Joachim Hein (70, Physiker, Privatdozent) komplettieren als Stellvertreter den neuen Vorstand.

Die hallesche Arbeitsgemeinschaft für Bildung beschäftigt sich mit Bildungs- und Sozialthemen auf kommunaler wie auf Landesebene und unterstützt damit die inhaltliche Arbeit des SPD-Stadtverbandes Halle (Saale). Als Schwerpunktthema für das laufende Jahr wurde die Weiterentwicklung der Schullandschaft in Sachsen-Anhalt unter besonderer Berücksichtigung der derzeitigen Situation in Halle beschlossen. „Wir werden vor allem der Forderung nach einem inklusiven Schulsystem, das alle Menschen gleichberechtigt mitnimmt, Nachdruck verleihen und dabei Sorge tragen, dass aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt wird“, so Katharina Brederlow. Die SPD-Arbeitsgemeinschaft für Bildung steht grundsätzlichen allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Halle (Saale) offen. Informationen können über rg.sued@spd.de abgefragt werden. Hinweise und Anregungen werden in der SPD-Regionalgeschäftsstelle Halle (Große Märkerstraße 6) gerne entgegengenommen. von Felix Peter

 

Homepage SPD-Stadtverband Halle (Saale)

Counter

Besucher:1038177
Heute:71
Online:1