DGB: Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Dr. h.c. Gesine Schwan

Veröffentlicht am 01.09.2015 in Veranstaltungen

Weltfriedenstag am
1. September 2015

Am diesjährigen Weltfriedenstag (1. September 2015) wird auf Einladung des Deutschen Gewerkschaftsbundes Halle-Dessau (DGB) und des Friedenskreises Halle e.V. Frau Prof. Dr. Dr. h.c. Gesine Schwan teilnehmen. Frau Schwan wird in ihrer Rede auf den „Innergesellschaftlichen Frieden – und was wir aus der Vergangenheit lernen können“ eingehen und in der anschließenden Diskussion Fragen beantworten.

Mit der Veranstaltung soll auch der Frage nachgegangen werden, wie gutes Zusammenleben in Deutschland allgemein und in Halle insbesondere gelingen kann - gerade auch vor dem Hintergrund von Spannungen um die Aufnahme von Geflüchteten.

DGB Regionsgeschäftsführer Johannes Krause: „Wir sind wirklich froh, dass Frau Schwan unserer Einladung gefolgt ist und die Hauptrede halten wird. Ich bin mir sicher, dass auch die anschließende Diskussion mit ihr einen regen Austausch von Argumenten verspricht.“

Ort: Marktkirche zu Halle, An der Marienkirche 2, 06108 Halle

Programm:

17.00 Uhr – Jugendaktion und Informationsstände vor der Marktkirche

18.00 Uhr – Begrüßung in der Marktkirche

18.30 Uhr - Rede von Prof. Dr. Dr. h.c. Gesine Schwan

20.30 Uhr – Ende der Veranstaltung

Am Weltfriedenstag wird zudem die Ausstellung: "Zukunfts... Bilder" über die Situation unbegleiteter, minderjähriger Geflüchteter zu sehen sein. Das musikalische Rahmenprogramm gestalten Mustafa Khalil (Oud) und Omar Khalil (Cajon) von der "Orient-Band".

(Veranstaltungshinweis des DGB-Bezirk Niedersachsen - Bremen - Sachsen-Anhalt, Region Halle-Dessau)
 

Homepage SPD-Stadtverband Halle (Saale)

Counter

Besucher:1038177
Heute:17
Online:2