Anpassung an den Klimawandel ist wichtige Zukunftsaufgabe

Veröffentlicht am 06.09.2010 in Umwelt

Die Jusos Halle (Saale) begrüßen die Forderung des Umweltbundesamtes nach einer systematischen Anpassung an die Folgen des Klimawandels. „Es wäre ein Fehler, beim Klimawandel nur auf den Klimaschutz zu schielen. Das Land Sachsen-Anhalt, das zum Beispiel im Bereich der regenerativen Energien einen Spitzenplatz belegt, sollte deshalb sein Engagement auch auf den Bereich Klimaanpassung ausweiten und über Forschung und Innovation sowohl einen wichtigen Zukunftsmarkt erschließen als auch negative Folgen für das Land frühzeitig erkennen und kompensieren“, so Felix Peter, Vorsitzender der Jusos Halle. Bereits 2008 hatten die Jusos Halle (Saale) gefordert, dass das Land Sachsen-Anhalt einen Aktionsplan erstellt, der speziell für das Bundesland Maßnahmen zur Abfederung der Auswirkungen des Klimawandels enthält. Im September 2009 hatte das Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt schließlich einen ersten „Aktionsplan zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels“ vorgelegt. Laut Mitteldeutscher Zeitung hatten Umweltbundesamt und Deutscher Wetterdienst jüngst rasche Schritte zur Anpassung an den Klimawandel gefordert. „Das Land Sachsen-Anhalt steht in der Pflicht, den Aktionsplan zur Anpassung an den Klimawandel konsequent weiterzuentwickeln und umzusetzen. Dies ist eine zentrale Aufgabe zur Sicherung der Zukunft des Landes. Dabei sollte auch auf das Know-how des Umweltbundesamtes zurückgegriffen werden“, so Felix Peter weiter.

 

Homepage SPD-Stadtverband Halle (Saale)

Counter

Besucher:1038177
Heute:18
Online:1