Jusos in der SPD und in Halle

Kritische Parteijugend mit fast hundertjähriger Geschichte

Den Jusos wird nachgesagt, als kritische Parteijugend so etwas wie das „soziale Gewissen“ der SPD zu sein. Anders, als es die landläufige Meinung suggeriert, geht es den Jusos und besonders uns Jusos Halle aber nicht darum, einfach nur des Lärmes wegen den Konflikt mit der Mutterpartei zu suchen. Vielmehr orientieren sich viele Jusos „an der Sache“ und schauen auch über den Tellerrand. Deswegen bieten unsere Sitzungen allen Interessierten einen doppelten Charme: Zum einen behandeln wir Themen langfristig und so tiefgründig, dass aus unserer Beschäftigung mit ihnen Stellungnahmen und Anträge entstehen können - andererseits bemühen wir uns aber auch, den Interessen aller Mitglieder durch ein großes inhaltliches Spektrum gerecht zu werden.


Wir Jusos in Halle

In Halle gibt es knapp 200 Jusos. Davon sind natürlich nicht alle ständig auf unseren Sitzungen zu Gast, aber auf rund 50 Aktive kann man uns ruhigen Gewissens schätzen. Auf Grundlage dieses - besonders für ostdeutsche Verhältnisse sehr erfreulichen - Niveaus, arbeiten wir Jusos aktiv an vielfältigen Themen. Für unsere Arbeit und unser aktives Wirken in die SPD hinein werden die Jusos in Halle geschätzt und gewürdigt. Viele hallesche Jusos gelangen schon früh auch in verantwortungsvolle Positionen, von denen aus sie politische Prozesse kritisch begleiten oder selbst mitgestalten können.


Jusos Halle in Sachsen-Anhalt

Der Stadtverband Halle ist der mitgliederstärkste unter den Juso-Verbänden in Sachsen-Anhalt. Auf den Juso-Landeskonferenzen, bei denen sich jährlich Jusos aus dem gesamten Landesverband treffen, stellt Halle regelmäßig die größte Delegation. Derzeit sitzt Lukas Salzbrunn für die Jusos Halle im Vorstand der Jusos Sachsen-Anhalt.

Counter

Besucher:1038177
Heute:29
Online:2