Aktivitäten in der SPD

Neben dem Engagement in der Juso-AG, sind junge Sozialdemokraten auch in den verschiedenen anderen SPD-Gliederungen aktiv, so z.B. in verschiedenen Ortsvereinen, anderen Arbeitsgemeinschaften und Vorständen.

Grundlage der Parteiarbeit ist der Ortsverein. In Sachsen-Anhalt gibt es derzeit ca. 230 SPD-Ortsvereine. Jedes SPD-Mitglied gehört dem Ortsverein seiner Heimatgemeinde an. Der Ortsverein gestaltet das politische, soziale und kulturelle Leben in den Kommunen mit. Im Ortsverein werden Kandidaten für die Räte und Kreistage vorgeschlagen, der Ortsverein begleitet die Arbeit der gewählten Räte. Im Ortsverein findet aber auch das kulturelle Leben unserer Partei statt, so werden Sommerfeste und Weihnachtsfeiern, Wanderungen oder gemütliche Gesprächsabende durchgeführt.

Alle Ortsvereine in einem Landkreis bzw. einer kreisfreien Stadt bilden den Kreis- oder Stadtverband. Entsprechend der Kommunalstruktur des Landes gibt es in Sachsen-Anhalt derzeit 11 Kreisverbände sowie die drei Stadtverbände Dessau-Roßlau, Halle und Magdeburg. Die Arbeit des Landesverbandes koordiniert wiederum der SPD-Landesvorstand, der dabei vom SPD-Landesparteirat unterstützt wird.


  • SPD-Stadtvorstand: hallesche Jusos im Stadtvorstand der SPD Halle (Saale), dem zentralen Gremium des SPD-Stadtverbandes Halle (Saale)
  • Ortsvereine: hallesche Jusos in den Vorständen der SPD-Ortsvereine im Stadtverband der SPD Halle (Saale)
  • SPD-Mitgliederzeitschrift: Der blick.punkt ist seit 2007 die Mitgliederzeitschrift der SPD Halle (Saale) und erscheint quartalsweise in einer Druckauflage von 300 Stück sowie als Internetausgabe. Er dient der Information der halleschen SPD-Mitglieder sowie lokaler Akteure.

Counter

Besucher:1038177
Heute:29
Online:2